Rund 1.800 Beschäftigte in etwa 70 Berufen sind in der Klinik-Gesellschaft beschäftigt. Sie besteht aus dem Klinikum Heidenheim, der Geriatrischen Rehabilitationsklinik Giengen, dem Medizinischen Versorgungszentrum sowie der Servizio Heidenheim GmbH. Die Klinik-Gesellschaft zählt zu den größten Arbeitgebern im Landkreis und zu den größten Dienstleistungsunternehmen in der Region Ostwürttemberg.

Wir bieten Ihnen zum 01.10.2021 ein Duales Hochschulstudium mit der guten Mischung aus Theorie und Praxis in dem zukunftsorientierten Berufsfeld der Wirtschaftsinformatik.

Nutzen Sie den Vorteil Heidenheims und verbinden Sie Hochschule und Arbeitsstätte an einem Standort.

 

WAS SIE ERWARTET:

Die Breite des Studiums und die solide Ausbildung gestattet es den Studierenden, sich entsprechend der Neigungen und Erfahrungen aus der Praxis zu orientieren.

Im theoretischen Teil wird ein breites Fundament vermittelt in den Bereichen:

  • Wirtschaftsinformatik
  • Informatik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Recht
  • Volkswirtschaftslehre
  • Mathematik und weitere Schlüsselqualifikationen

Im Praxisteil lernen Sie verschiedene betriebswirtschaftliche Abteilungen und Prozesse des Klinikums kennen und helfen neue Wege und Lösungen zu finden, um die Prozesse in den Abteilungen und im Zusammenspiel mit den medizinisch-pflegerischen Abteilungen zu optimieren.

 

WAS SIE MITBRINGEN:

  • Studienzugangsvoraussetzungen der DHBW Heidenheim
  • Interesse an abwechslungsreichen Tätigkeiten
  • Verständnis für BWL und IT
  • Interesse an der Gestaltung und Optimierung von Systemen
  • Logisches und analytisches Denkvermögen
  • Teamorientierung
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Kooperations- und Teamfähigkeit 
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • gute Umgangsformen und ein gepflegtes Erscheinungsbild

 

WAS SIE ÜBERZEUGEN WIRD:

  • Intensives dreijähriges Studium mit international anerkanntem Abschluss »Bachelor of Science«
  • Durchgehend bezahltes Studium
  • umfangreiche Sozialleistungen eines Arbeitgebers im öffentlichen Dienst
  • Modernes Arbeitsumfeld
  • Aktive Projektarbeit 
  • Qualifizierte Betreuung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen 
  • Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • Sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Gerne informiert Sie unser Teamleiter Herr Häfner unter Tel. 07321 33 2263.

Werden Sie Teil eines hochmotivierten Teams.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!