Rund 1.800 Beschäftigte in etwa 70 Berufen sind in der Klinik-Gesellschaft beschäftigt. Sie besteht aus dem Klinikum Heidenheim, der Geriatrischen Rehabilitationsklinik Giengen, dem Medizinischen Versorgungszentrum sowie der Servizio Heidenheim GmbH. Die Klinik-Gesellschaft zählt zu den größten Arbeitgebern im Landkreis und zu den größten Dienstleistungsunternehmen in der Region Ostwürttemberg.

Wir erweitern unsere Zentrale Notaufnahme und integrieren eine Chest Pain Unit (CPU) zur Ergänzung unserer Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin engagierte und an der Notfall – und Überwachungsversorgung interessierte

Gesundheits- und Krankenpfleger, Notfallsanitäter M|W|D   60 -100%

für die Zentrale Notaufnahme

 

WAS SIE ERWARTET:

  • Es erwartet Sie ein motiviertes Team von Kollegen und Kolleginnen, das Sie herzlich aufnimmt 
  • verantwortungsvolle und selbständige Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team|
  • strukturierte Einarbeitung in die fachgerechte interdisziplinäre Notfallversorgung, einschl. Assistenz bei der Versorgung Polytraumatisierter, Assistenz bei Untersuchungen, Wundversorgungen, Anlegen von Gipsverbänden
  • Grund- und Behandlungspflege der stationären Patienten

 

WAS SIE MITBRINGEN:

  • Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger oder Notfallsanitäter
  • idealerweise Erfahrung in der Notfall- und Überwachungsversorgung Kooperationsbereitschaft im Umgang mit den verschiedenen Berufsgruppen
  • Kundenorientierung und Empathie für unsere Patienten
  • Diskretion und Sensibilität im Umgang mit Patienten
  • Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit bei wechselnden Anforderungen
  • PC-Kenntnisse wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit Rechtschreibung

 

WAS SIE ÜBERZEUGEN WIRD:

  • Modernes Arbeitsumfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten in einem kollegialen Team 
  • Kontinuierliche und individuelle Fortbildungsprogramme
  • Leistungsgerechte Vergütung 
  • umfangreiche Sozialleistungen eines Arbeitgebers im öffentlichen Dienst
  • elektronische Arbeitszeiterfassung
  • Gesundheitsförderung
  • Arbeitsplatz mit langfristigen Perspektiven
  • Leitbildgesteuertes Führungskonzept

 

WEITERE DETAILS:

Gerne informiert Sie der Stationsleiter Stefan Eisele 07321/ 33-91100 oder die Pflegedienstleitung Fr. Gaiser Tel. 07321/33-2520.

Werden Sie Teil eines hoch motivierten Teams in kollegialer Atmosphäre.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!