Rund 1.800 Beschäftigte in etwa 70 Berufen sind in der Klinik-Gesellschaft beschäftigt. Sie besteht aus dem Klinikum Heidenheim, der Geriatrischen Rehabilitationsklinik Giengen, dem Medizinischen Versorgungszentrum sowie der Servizio Heidenheim GmbH. Die Klinik-Gesellschaft zählt zu den größten Arbeitgebern im Landkreis und zu den größten Dienstleistungsunternehmen in der Region Ostwürttemberg.

 

Das Klinikum Heidenheim etabliert ab 1.7.2020 im Rahmen ihres MVZ eine pädiatrische Versorgungsstruktur. Es erwartet Sie ein interessantes Aufgabenfeld mit der gesamten Spannbreite der ambulanten Pädiatrie in enger Zusammenarbeit mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin.

 

Sie sind Facharzt/Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin?

Helfen Sie mit! Sind Sie dabei?

 

  • Die Versorgung findet in neu gestalteten Räumen statt
  • Mit einer Kollegin teilen Sie sich die Versorgung der Kinder und Jugendlichen
  • Gemeinsam bauen Sie das Angebot auf
  • Nutzen Sie die Gestaltungsfreiheit und Ihre Phantasie
  • Wir sind ein offenes Team mit großem Interesse an guter Zusammenarbeit

 

WAS SIE ERWARTET:

  • Sie werden nach TV-Ärzte/VKA in der Entgeltstufe III eingruppiert und erhalten eine Beteiligung einer betrieblichen Altersversorgung
  • Grundsätzlich besteht die Möglichkeit zur Rotation in den stationären Bereich oder eine Aufteilung der Anstellung zwischen ambulantem und stationärem Bereich
  • Für das MVZ würden Sie in einer 60% Stelle arbeiten
  • Die Arbeitszeit kann unter den beiden Kollegen im Rahmen des Versorgungsauftrages frei gestaltet werden

Die Kinder- und Jugendärzte im Landkreis Heidenheim nehmen von Oktober bis März an Wochenenden und Feiertagen am Notdienst der Kassenärztlichen Vereinigung teil. Hier ist Ihre Mitarbeit notwendig.

WEITERE DETAILS:

Gerne informiert Sie unser Chefarzt Herr Dr. Schneider unter Tel. 07321 33 2272

oder per E-Mail: Andreas.Schneider@kliniken-heidenheim.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!