Das Klinikum Heidenheim bildet als drittgrößter Arbeitgeber der Region mit seinen 17 Fachkliniken und 2 Instituten das Gesundheitszentrum im Osten Baden-Württembergs. Aufgrund der Größe, der Struktur und der medizinischen Leistungsvielfalt in Diagnose und Therapie stellen wir nicht nur eine breite, qualitäts- und serviceorientierte Gesundheitsversorgung der Region sicher, sondern übernehmen auch überregionale Schwerpunktaufgaben.

In der Funktionsdiagnostik der Klinik für Innere Medizin 2, Schwerpunkt Herzkatheterlabor suchen wir zum 1.10.2019 eine engagierte und motivierte

 

Gesundheit- und Krankenpflegerin, OTA, MTAF oder MFA (m/w/d)

Beschäftigungsumfang 50- 100%

 

WAS SIE ERWARTET:

  • ein breites, bereichsübergreifendes Spektrum der interventionellen Kardiologie, Implantationstechnologie und  EPU 
  • ein motiviertes Team von Kollegen und Kolleginnen, das Sie herzlich aufnimmt und gezielt einarbeitet 
  • Strukturiertes Einarbeitungskonzept
  • Arbeitszeiten in Vollschichten 
  • Arbeitsbereich mit einem hohem Maß an Selbstständigkeit wie z.B. beim eigenständigen Durchführen von Echokardiographien etc.

 

WAS SIE MITBRINGEN:

  • Ausbildung zum Gesundheit– und Krankenpfleger (m/w/d)  idealerweise mit Erfahrungen im HKL mit einem Schwerpunkt in Klappenersatzverfahren und in der Intensiv-/Anästhesiepflege
  • Erfahrungen im Bereich der Leistungsdokumentation einer Herzkatheter Datenbank sind vorteilhaft
  • Vorstellbar ist auch eine Ausbildung als Med. Fachangestellte / OTA oder MTAF (m/w/d) mit Zusatzqualifikation bzw. Erfahrung im Bereich eines Herzkatheter Labors und der eigenständigen Durchführung von Echokardiographien
  • Die Teilnahme an Rufbereitschaftsdiensten wird nach entsprechender Einarbeitung zwingend vorausgesetzt
  • Kooperationsbereitschaft im Umgang mit den verschiedenen Berufsgruppen
  • Empathie für unsere Patienten 
  • Diskretion und Sensibilität im Umgang mit Patienten 
  • Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit bei wechselnden Anforderungen 
  • souveräne Beherrschung übliche EDV Anwendungen

 

WAS SIE ÜBERZEUGEN WIRD:

  • Modernes Arbeitsumfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten in einem kollegialen Team
  • spezifische Fortbildungsprogramme 
  • Leistungsgerechte Vergütung 
  • umfangreiche Sozialleistungen eines Arbeitgebers im öffentlichen Dienst 
  • elektronische Arbeitszeiterfassung
  • Gesundheitsförderung 
  • Arbeitsplatz mit langfristigen Perspektiven
  • Leitbildgesteuertes Führungskonzept

 

WEITERE DETAILS:

Gerne informiert Sie  Hr. Feiler als Funktionsleitung Tel. 07321/91922 oder die Pflegedienstleitung Fr. Gaiser Tel. 07321/33-2520 

Werden Sie Teil eines hoch motivierten Teams in kollegialer Atmosphäre.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Zu einer Hospitation laden wir Sie herzlich ein.