Das Klinikum Heidenheim bildet als drittgrößter Arbeitgeber der Region mit seinen 17 Fachkliniken und 2 Instituten das Gesundheitszentrum im Osten Baden-Württembergs. Aufgrund der Größe, der Struktur und der medizinischen Leistungsvielfalt in Diagnose und Therapie stellen wir nicht nur eine breite, qualitäts- und serviceorientierte Gesundheitsversorgung der Region sicher, sondern übernehmen auch überregionale Schwerpunktaufgaben.

Die Mitarbeiter/innen des Funktionsdienstes Anästhesie bereiten Narkosen vor (angeordnete Medikamente, Narkosegeräte, Monitoring), empfangen die Patienten im Narkose-Einleitungsraum und betreuen sie dort weiter. Sie assistieren dem Anästhesisten bei Einleitung, Aufrechterhaltung und Ausleitung der Narkose und bei der Patientenüberwachung. Auch die postoperative Versorgung, Pflege und Überwachung im Aufwachraum wird durch die Anästhesiepflege begleitet.

 

WAS SIE ERWARTET:

  • Fachgerechte Betreuung von Patienten vor, während und nach der Narkose
  • zuverlässige Patientenüberwachung
  • Unterstützung der multiprofessionellen Behandlungsteams 
  • Intensivüberwachsungs-, Intensiv- und Anästhesiepflege 
  • Sorgfältige Umsetzung der gesetzlichen Hygiene-Vorschriften
  • Bedienung und Kontrolle der medizinischen Geräte 
  • Sachgerechte Patientendokumentation.

 

WAS SIE MITBRINGEN:

  • Wir suchen Mitarbeiter/innen mit abgeschlossener Fachweiterbildung Anästhesiepflege 
  • mehrjähriger Berufserfahrung in der Anästhesiepflege sind von Vorteil
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft 
  • Aufgeschlossenheit gegenüber Neuerungen 
  • Eigeninitiative und Flexibilität
  • Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen

 

WAS SIE ÜBERZEUGEN WIRD:

  • Leistungsorientierte Vergütung (TVöD) und umfangreiche Weiterbildung 
  • Leitbildgesteuertes Führungskonzept
  • Einen eigenverantwortlichen und selbständigen Arbeitsbereich 
  • Ein motiviertes und aufgeschlossenes Team 
  • EDV gestützte Dienstplanung und Patientendokumentation
  • Die Möglichkeit Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren
  • Leitbildgesteuertes Führungskonzept

 

 

FÜR WEITERE DETAILS sprechen Sie mit:

  • Pflegedirektor Klaus M. Rettenberger -  Tel. 07321 - 33 2500
  • Pflegedienstleitung Susanne Gaiser - Tel. 07321 - 33 2520

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zu einer Hospitation laden wir Sie herzlich ein.