Das Klinikum Heidenheim bildet als drittgrößter Arbeitgeber der Region mit seinen 17 Fachkliniken und 2 Instituten das Gesundheitszentrum im Osten Baden-Württembergs. Aufgrund der Größe, der Struktur und der medizinischen Leistungsvielfalt in Diagnose und Therapie stellen wir nicht nur eine breite, qualitäts- und serviceorientierte Gesundheitsversorgung der Region sicher, sondern übernehmen auch überregionale Schwerpunktaufgaben.

»Gemeinsam Wege gehen«

 

Die Station C8 der Medizinische Klinik I leben wir die Grundsätze der onkologischen und palliativen Patientenbetreuung, wir versorgen und unterstützen die Patienten und Ihre Angehörige mit unheilbaren und weit fortgeschrittenen onkologischen Erkrankungen. Wir verfügen über eine onkologische Tagesklinik, sowie 8 Palliativbetten und 21 onkologische Betten sind Teil des Darmzentrums am Klinikum Heidenheim und Mitglied des onkologischen Schwerpunktes Ostwürttemberg.

 

WAS SIE MITBRINGEN:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Erfahrung im Umgang mit onkologischen Patienten wäre wünschenswert
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungen Onkologische Pflege/ Palliativ Care
  • gute Kommunikations- und Gestaltungskompetenz
  • Durchsetzungsvermögen, Kritikfähigkeit
  • Organisations- und Reaktionsfähigkeit bei wechselnden Anforderungen
  • Selbstsicherheit und Kooperationsbereitschaft im Umgang mit den verschiedenen Berufsgruppen, internen und externen Kunden
  • Empathie für unsere Patienten
  • Diskretion und Sensibilität im Umgang mit Patienten
  • Flexibilität und Engagement

 

WAS SIE ÜBERZEUGEN WIRD: 

  • Modernes Arbeitsumfeld mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten in einem kollegialen Team
  • Unterstützungsdienste im Pflegedienst wie z.B. Zentraler Patiententransportdienst, Pflegeassistenz zur Unterstützung in der Grundpflege u. ä.
  • Strukturierte Einarbeitungsplan im mehrere Stufen
  • Verbindliche Arbeitszeiten sind uns wichtig, deshalb bauen wir einen SpringerPool auf
  • Kontinuierliche und individuelle Fortbildungsprogramme
  • Leistungsgerechte Vergütung
  • umfangreiche Sozialleistungen eines Arbeitgebers im öffentlichen Dienst
  • elektronische Arbeitszeiterfassung
  • Gesundheitsförderung
  • Arbeitsplatz mit langfristigen Perspektiven|
  • Leitbildgesteuertes Führungskonzept

 

WEITERE DETAILS:

Gerne informiert Sie unsere Pflegedienstleitung Frau Gaiser unter Tel. 07321 33 2520

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!