Das Klinikum Heidenheim bildet als drittgrößter Arbeitgeber der Region mit seinen 17 Fachkliniken und 2 Instituten das Gesundheitszentrum im Osten Baden-Württembergs. Aufgrund der Größe, der Struktur und der medizinischen Leistungsvielfalt in Diagnose und Therapie stellen wir nicht nur eine breite, qualitäts- und serviceorientierte Gesundheitsversorgung der Region sicher, sondern übernehmen auch überregionale Schwerpunktaufgaben.

Gesucht wird für ein nettes und kollegiales Team, mit der Freiheit für ein selbstständiges Arbeiten ein/e weitere/r Mitarbeiter/in. Sie erwartet eine interessante und vielseitige klinische Weiterbildung durch ein breites Spektrum neurologischer Krankheitsbilder und eine enge interdisziplinäre Kooperation mit den anderen klinischen Disziplinen des Hauses wie Gefäßchirurgie, Kardiologie, Onkologie, Strahlentherapie und Schmerztherapie.

 

WAS SIE ERWARTET:

  • Klima mit Teamgeist und Zusammenhalt
  • neue Kolleginnen und Kollegen werden herzlich aufgenommen und gründlich eingearbeitet!
  • die Hierarchie wird flach gehalten, die Oberärzte und der Chefarzt haben stets ein offenes Ohr für alle Fragen und Anliegen
  • Dienste werden mit guter Bezahlung und Freizeitausgleich abgegolten, es sind de facto nicht immer Stressdienste
  • wichtig ist uns die Einhaltung der Arbeitszeiten

 

WAS SIE MITBRINGEN:  

  • Sie sind Ärztin/Arzt und interessieren sich für eine Weiterbildung in der Neurologie
  • Teilzeitmodelle sind möglich
  • sehr angenehm ist die Tatsache, dass es sich beim Klinikum Heidenheim um ein Akutkrankenhaus mit breitem Fachspektrum handelt und wir somit bei intensiv-medizinischen Notfällen aus anderen fachlichen Disziplinen unterstützt werden

 

WAS SIE ÜBERZEUGEN WIRD:  

  • die Vertragsdauer beträgt fünf Jahre, für die volle Weiterbildung in der Neurologie mit der Rotation in die Psychiatrie im Hause
  • volle Weiterbildungsberechtigung für Neurologie und Geriatrie (für Fachärzte)
  • schneller Einsatz in den Funktionsdiensten, alles was man für eine Facharztausbildung braucht: Neurosonologie, Elektrophysiologie, EEG, Schlaflabor, Stroke Unit als Intensivzeit
  • das Curriculum wird eingehalten in der Weiterbildungszeit
  • es existieren gute interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • externe Fortbildungen werden großzügig unterstützt
  • der Stellenschlüssel beträgt 1-2-8,5
  • Blutabnahmen erfolgen durch Mitarbeiter der Pflege
  • wir haben Kodierfachkräfte
  • die Arbeitszeit wird elektronisch erfasst
  • das Dienstzeitmodell ist konform zur derzeitigen Rechtslage
  • die Anstellung erfolgt gemäß TV-Ärzte/VKA, mit einer Alterszusatzversorgung
  • Nebenverdienstmöglichkeiten durch die Erstellung von Gutachten, die Möglichkeit des Unterrichts an der Krankenpflegeschule

 

 

WEITERE DETAILS:

Gerne informiert Sie unser Chefarzt Herr Dr. Karl-Heinz Huber-Hartmann

unter Tel. 07321 33 2103 über weitere Details.

 

Werden Sie Teil eines hoch motivierten Teams in kollegialer Atmosphäre.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zu einer Hospitation laden wir Sie herzlich ein.